Cloud Services für jeden Einsatzbereich

Cloud Services für jeden Einsatzbereich

19 August 2020

Cloud Services für jeden Einsatzbereich

„More as a Service!”, so lautet das Motto der Cloud Unit von Ingram Micro. Dahinter steht ein vollumfassendes Konzept, welches sich durch die unterschiedlichen Facetten der Geschäftsbereiche in der Cloud zeigt.

Damit ist zum einen das schnell wachsende Portfolio gemeint, denn nicht nur die globalen Big Player, auch die lokalen innovativen Startups und ISVs mit ihren gezielten Lösungen finden ihren Platz bei uns. Damit geben wir den Resellern gut funktionierende Werkzeuge für alle Eventualitäten an die Hand. Das breite Spektrum wächst kontinuierlich, im Schnitt gehen monatlich drei neue Services an den Start. Diese Anzahl beeindruckt noch mehr, wenn man sich vor Augen hält, dass hinter jedem Produktlaunch eine lange Kette an Programmierleistungen, Testszenarien und Übersetzungsleistungen steht, um unseren gewohnt guten Servicestandard zu gewährleisten.

Ein eigener Marktplatz

Doch nicht nur im Lösungsportfolio finden Sie eine große Auswahl. Auf unserem Cloud Marketplace selbst, der bestausgezeichneten Handelsplattform am Markt, haben Sie die Wahl aus unterschiedlichen Szenarien. Hier bieten wir Ihnen einerseits die Möglichkeit, mit der Cloud-Blue-Technologie selbstständig einen eigenen Marketplace aufzubauen und zu betreiben. Wer den recht massiven Aufwand des Betriebs und der Aufrechterhaltung einer eigenen Plattform scheut, kann sich den kleinen Bruder davon ins Haus holen. Mit Marketplace-as-a-Service mieten Sie sich eine Instanz der Cloud-Blue-Plattform. Die Features und Anpassungen sind standardmäßig hinterlegt und Sie können mit deutlich reduzierten Kosten einen eigenen Marketplace, inklusive der wichtigen und teuren API-Anbindungen zu den Herstellern, betreiben. Wer keine direkten Herstellerverträge hat und keine eigenen Cloudservices vertreiben möchte, der greift am besten zum „Endcustomer Marketplace“. Diese Funktion geht über reines Whitelabeling hinaus. Mit diesem kann den Endkunden einen voll funktionsfähiger Cloud Store im eigenen Design mit dem bestehenden und wachsenden Portfolio von Ingram Micro Cloud zur Verfügung gestellt und sogar das eigene Portfolio mit eingebaut werden. Neben unserer ISV-Strategie bieten wir damit ein weiteres Unikat am Markt an.

Bei Ihren Lead-Generation-Aktivitäten unterstützen wir Sie ebenfalls. Dazu bieten wir Ihnen den vollständig integrierten Go-to-Market-Hub. Dieser ermöglicht es Ihnen, gezielte Marketingkampagnen aufzusetzen und automatisiert auszurollen - alles aus einer Hand.

Synergien nutzen

Die lokale österreichische Ingram Micro Cloud Unit bringt ein weiteres Novum auf den Markt: eine Ausweitung der Leistungskompetenzen im Fachhandel nicht nur durch Schulungen, sondern durch die Zusammenarbeit von Partnern miteinander (P2P). Dadurch können beispielsweise Schulungen und Installations- bzw. Migrationsleistungen für Endkunden im Bereich Teams oder Modern Working über Ingram Micro Cloud bezogen werden, die von Spezialisten am Markt ausgeführt werden. Natürlich besteht hier völlige Transparenz und wir achten darauf, dass kein Konflikt im Channel entsteht, denn die miteinander vernetzten Partner weisen keine Überschneidungen im Portfolio auf. Somit geben wir spezialisierten Unternehmen die Möglichkeit, einerseits neue Aufträge zu erhalten, andererseits ihren Endkunden eine vollumfassende Projektabwicklung zu ermöglichen.

„More as a Service“: mehr als ein Motto

Natürlich bieten die Cloud-Spezialisten in Österreich ebenso „more as a Service“: egal ob es sich um reine Produktberatung handelt oder ein komplettes Konzept im Infrastructure-as-a-Service-Bereich ausgearbeitet, implementiert und überwacht werden soll – das Team unterstützt Sie in allen Cloud-Belangen! „More as a Service“ lautet nicht nur die Philosophie unserer Cloud Unit, wir leben es auch in allen Bereichen. Denn nichts ist in der heutigen Welt wertvoller als außergewöhnlicher Service.

Sie haben Fragen oder möchten mehr erfahren?

Bitte wenden Sie sich an Dominic Sabaditsch, Head of Cloud, telefonisch unter +43 1 408 15 43 - 352 oder per E-Mail.