Ein starkes Team

bintec RS-Serie und der neue W2022ac

Mit dem neuen Release 10.2.6 für die bintec RS-Serie ist der im Router integrierte WLAN Controller in der Lage, bis zu 48 Access Points zu managen. Als Access Point können sowohl die neuen, leistungsstarken und preiswerten bintec W2022ac und W2022ac-ext eingesetzt werden sowie auch die bewährten bintec Access Points WI und der W- / WO-Serie.

 

Der WLAN Controller der bintec RS-Serie unterstützt ab sofort bis zu 48 Access Points: Mit dem neuen Release 10.2.6 für die bintec RS-Serie ist der im Router integrierte WLAN Controller in der Lage, bis zu 48 Access Points zu managen. Als Access Point können sowohl die neuen, leistungsstarken und preiswerten bintec W2022ac und W2022ac-ext eingesetzt werden sowie auch die bewährten bintec Access Points WI und der W- / WO-Serie.

 

Die Wizard geführte Erstinstallation erleichtert Ihnen die Inbetriebnahme des WLAN-Netzes. Neue Access Points werden automatisch erkannt und konfiguriert (Zero-Touch Provisioning). Umfangreiche Monitorfunktionen sorgen dafür, dass Sie immer den Überblick über den Zustand und die Performance Ihres WLAN-Netzes haben. Eine integrierte Alarmierungsfunktion informiert Sie bei Problemen oder bei Ausfall eines Gerätes mit einer E-Mail oder über einen SNMP Trap.

 

Um den WLAN Controller nutzen zu können, benötigen Sie die entsprechende Anzahl von WLAN Controller Lizenzen. Eine WLAN Controller Lizenz (5500000943) unterstützt sechs bintec Access Points. Auf einem Router des RS-Serie (RS123xx, RS353xx) ab Release 10.2.6 können bis zu acht WLAN Controller Lizenzen installiert werden.

 

 

Ausgezeichnete Höchstleistung und doppelt so schnell: bintec W2022ac / W2022ac-ext – Ready for be.SDx

 

802.11ac Access Point mit MU-MIMO Technik

867 Mbit/s @ 5GHz und 400 Mbit/s @ 2,4GHz

Dual-Radio für den gleichzeitigen Betrieb auf dem 2,4GHz und dem 5GHz Band

Flexible Management-Lösungen (Lokale GUI, WLAN Controller, be.SDx)

 

Der bintec W2022ac ist ein Access Point nach dem aktuellsten 802.11ac Standard und unterstützt MU-MIMO (Multiple User MIMO). Die MU-MIMO Technik erlaubt mobilen Endgeräten, die nur über eine Antenne verfügen, alle Sende-Streams eines Access Points zu nutzen. Im Vergleich zu 802.11ac Access Points ohne MU-MIMO, können sich nun doppelt so viele mobile Endgeräte mit dem bintec W2022ac verbinden, ohne dass es zu einem Performance-Verlust kommt. Damit wird eine Verdoppelung der Gesamtperformance erzielt.