Fujitsu PFU

Zweiwege-Scan. Reisepässe, Personalausweise und andere Dokumente mit demselben Gerät verarbeiten

Software-Automatisierung. Daten für Workflows extrahieren und Kundenprofile ergänzen

Schnell und kompakt. Platzsparendes Design, speziell für Empfangsbereiche

Mühelos. Fehler minimieren und Scan-Wiederholungen vermeiden dank verlässlichem Papiereinzug

Der neue Fujitsu Bildscanner fi-800R

Für störungsfreies Scannen

Ob in der Bank, im Hotel, im Krankenhaus oder beim Vermietservice – die erste Interaktion am Empfang kann wesentlich zur Zufriedenheit des Kunden beitragen. Ausweisdokumente und andere Papiere separat zu scannen, kostet Zeit, ist arbeitsintensiver und beeinträchtigt die Kundenakzeptanz.

Der vielseitige fi-800R scannt und extrahiert Daten von Reisepässen (einschließlich maschinenlesbarer Bereiche), Ausweisen und A4-Dokumenten – und das ohne zusätzliches Zubehör. Die fortschrittliche Zweiwege-Scan-Technologie erhöht die Effizienz der Bearbeitungsprozesse – ohne zusätzliche Kosten für die Hardware.

Durch die innovative und kompakte Bauweise eignet sich der Scanner ideal auch für die Arbeit am Empfang, weil er Platz und Wege spart. So kann der Kunde seinen Ausweis oder seine Papiere immer im Blick behalten.

Der fi-800R funktioniert unkompliziert und verlässlich, ganz so, wie man es von einem Fujitsu-Scanner erwartet. Die Papierzufuhr ist dank automatischem Dokumenteneinzug und aktiver Trenntechnik reibungsloser als je zuvor, Schräglagen werden automatisch korrigiert. Unsere smarte PaperStream-Software optimiert Bilder für nachgelagerte Prozesse und ergänzt Kundenprofile mit zuvor extrahierten Informationen. Und mit einer Scan-Geschwindigkeit von 40 Seiten pro Min./80 Bildern pro Min. erledigen Kunden ihr Tagesgeschäft in Rekordzeit.

Diese Kombination aus Funktionen und Leistung lässt keine Anwenderwünsche offen.

Fujitsu fi-800R

Zweiwege-Funktionalität

Ein hochmoderner Zweiwege-Scan Mechanismus ermöglicht es den Anwendern, alle Aufgaben am gleichen Ort zu erledigen. Auf den beiden Scanpfaden werden dickere Objekte wie Personalausweise oder Reisepässe (einschließlich maschinenlesbarer Bereiche) sowie A4-Dokumente mit demselben Gerät verarbeitet. Neben den offensichtlichen Vorteilen wie Zeit- und Aufwandseinsparung bleiben die Dokumente im Blickfeld des Kunden, was die Einhaltung der DSGVO unterstützt und den Kunden ein sicheres Gefühl gibt.

Platzsparendes Design

Der fi-800R nimmt nur halb so viel Platz ein wie vergleichbare Produkte und eignet sich somit perfekt für den Empfangsbereich oder andere Orte mit begrenztem Platzbedarf. Der innovative Wendemechanismus mit automatischer Stapeltechnologie gibt die Papiere oben am Scanner wieder aus, wodurch das Ausgabefach vorne am Scanner wegfällt und die Maße der Maschine drastisch reduziert werden. Aus diesem Grund benötigt der fi-800R nur etwa eine halbe A4-Seite als Stellfläche.

Ausweise und Reisepässe problemlos scannen

Dank der praktischen Rücklauffunktion des fi-800R lassen sich Identifikationsdokumente jetzt schneller und einfacher scannen. Ausweise bis zu einer Dicke von 5 mm und Pässe werden an der Vorderseite des Geräts sowohl eingelegt als auch ausgeworfen – ganz ohne Trägerfolien oder Papierführungswechsel.

Mühelose Bedienung

Die verlässlichen Papierzufuhrmechanismen des fi-800R helfen Ihnen, unnötige Verzögerungen für den Kunden zu vermeiden. Durch die automatische Schräglagenkorrektur werden alle Dokumente vor dem Scan gerade ausgerichtet, sodass Papierstau und Bilder mit fehlenden Kanten vermieden werden. Die neu entwickelte Aktive Separations-Technik ermöglicht eine wesentlich präzisere Papiertrennung, bei der der Druck auf die einzelnen Blätter je nach Stärke angepasst wird. Beide Funktionen ersparen zeitaufwändige Wiederholungen des Scan-Vorgangs, minimieren Dokumentschäden und bieten den Kunden ein professionelleres Erlebnis.

Beeindruckende Geschwindigkeit

Niemand wartet gerne in der Schlange, schon gar nicht, wenn etwas Wichtiges wie eine Geschäftsreise oder ein Krankenhausaufenthalt ansteht. Die beeindruckende Scan-Geschwindigkeit des fi-800R von 40 Seiten/80 Bildern pro Minute sorgt für einen reibungslosen und zügigen Scan-Ablauf. Dank dem automatischen Dokumenteneinzug für 20 Blatt müssen die Seiten auch nicht nacheinander eingelegt werden, wodurch die Produktivität weiter gesteigert wird.