Wichtige Informationen

Vorteile & Erleichterungen
Mögliche Corona-Maßnahmen

Informationsstand: 27. August 2020

  1. Investitionsprämie im Bereich „Digitalisierung“ *** NEUE FÖRDERUNG ***
  2. Corona-Hilfs-Fonds-Garantien für Kredite
  3. Corona-Hilfs-Fonds-Fixkostenzuschüsse
  4. Maßnahmen bzgl. Sozialversicherungsbeiträge
  5. Beantragung steuerlicher Erleichterungen
  6. Mietzinsreduktion bzw. Mietstundung wegen Nichtbenutzbarkeit des Mietobjektes
  7. Haftungsübernahme für Corona-Kredite für KMU
  8. WKO Grundumlage 2020 – Nichtbegleichung
  9. Senkung der Energierechnungen
    • Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Energielieferanten
  10. Überblick aktuell relevanter Informationsquellen

Sichern Sie sich Ihre Investitionsprämie!

Investitionen im Bereich „Digitalisierung“ werden mit 14% der förderfähigen Investitionskosten gefördert. Die Antragstellung für die nicht rückzahlbare Investitionsprämie ist beim Austria Wirtschaftsservice (aws) von 1.9.2020 bis 28.2.2021 möglich. Die erste Maßnahme muss in die Zeit von 1.8.2020 bis 28.2.2021 fallen.

Unter förderwürdiger Hardware fallen unter anderem Datenspeicher-Systeme, Server, Smart Office, Equipment zur Durchführung von Videokonferenzen und Netzwerkkomponenten. Die detailierte Übersicht und alle Informationen dazu finden Sie hier: