Fujitsu > Service Pack Erweiterung > Information

Fujitsu Service Pack Erweiterungen

Wählen Sie aus dem umfassenden Portfolio die perfekte Service Erweiterung für Ihr Anliegen

ServicePack/Contract Hardware ist ein standardisiertes Service-Angebot mit einem klar definierten Service Level Agreement (SLA) für IT – Infrastrukturen von Fujitsu und Technologien verbundener Hersteller, das über eine Einmalpauschale (ServicePack) oder zu einem monatlichen Entgelt (ServiceContract) erbracht wird.

 

Hinweise:

Das ServicePack Hardware ist als Erweiterung der Standard-Garantie positioniert; die Vergütung erfolgt per Einmalzahlung. Es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung die zusammen mit dem Produkt oder kurz danach verkauft wird (innerhalb von 90 Tagen nach dem Produktkauf). Der ServiceContract hat eine Mindestvertragslaufzeit von 36 Monaten, beginnend mit dem vertraglich hierfür festgelegten Zeitpunkt. Der Auftragnehmer legt nach eigenem Ermessen fest, ob der Service mit Hilfe von Remote-Support-Methoden, Vor-Ort Einsatz, auf eine andere Weise, oder als Kombination der verschiedenen Service-Arten erbracht wird. Die Zeit für das Aufspielen des Betriebssystems und der Applikationssoftware bzw. der Systemplattensicherung zählt nicht zur Hardware Wiederherstellzeit.
Die regelmäßige Datensicherung obliegt dem Auftraggeber. Bei defekten Festplatten ist das Aufspielen der Applikationssoftware bzw. der Systemplattensicherung nicht Bestandteil des ServicePack/Contract Hardware.

 

Bring-In Service

Der Auftraggeber bringt sein defektes Gerät zu einer von Fujitsu qualifizierten Servicestelle (Servicepartner). Bei dem entsprechenden Servicepaket übernimmt Fujitsu die Kosten für die anfallende Arbeitszeit und für das benötigte Material-/Ersatzteil. Der Hin- und Rücktransport zur Servicestelle geht zu Lasten und Risiko des Auftraggebers.

 

Vor-Ort-Service

Der Auftraggeber setzt sich mit der Call-Annahme / dem Help Desk von Fujitsu in Verbindung.
Ist eine telefonische Störungsbeseitigung oder Remote-Entstörung nicht möglich, sendet Fujitsu einen autorisierten Techniker Vor-Ort um die defekte Hardware zu reparieren oder auszutauschen.
Bei dem entsprechenden Servicepaket übernimmt Fujitsu die Kosten für die anfallende Arbeitszeit, die Anfahrt zu den Auftraggebern und das benötigte Material-/ Ersatzteil.
Dabei stehen zwei Servicelevel zu Verfügung:

Vor-Ort-Service mit Antrittszeit (AZ)

Die Antrittszeit bezeichnet die Zeit, in der ein Techniker in der Regel innerhalb der vereinbarten Servicezeit inkl. Ersatzteil Vor-Ort ist. Die Entstörung dauert an, bis die IT Infrastruktur wieder einsatzbereit ist bzw. bis ein angemessener Fortschritt bei der Problemlösung erzielt wurde. Die Arbeit kann zeitweilig eingestellt werden, wenn zusätzliche Teile oder Ressourcen erforderlich sind, wird aber wieder aufgenommen, sobald diese verfügbar sind, und ruht außerhalb der vereinbarten Servicezeit.

Vor-Ort-Service mit Wiederherstellzeit (WHZ)

Wiederherstellzeit ist die Zeit, in der ein Techniker in der Regel innerhalb der vereinbarten Servicezeit die Betriebsbereitschaft der Hardware bei diagnostizierten Hardware Störungen wiederherstellt.

Collect & Return Service

(Abhol- und Rücklieferservice)
Der Auftraggeber setzt sich mit der Call-Annahme / dem Help Desk von Fujitsu in Verbindung.
Ist eine telefonische Störungsbeseitigung nicht möglich, wird das defekte Produkt Vor-Ort abgeholt. Nach der Reparatur in einem Fujitsu Repair-Center bekommt der Auftraggeber das Gerät wieder zurückgeliefert. Bei dem entsprechenden Servicepaket übernimmt Fujitsu die Kosten für die anfallende Arbeitszeit, den Transport und das benötigte Material-/Ersatzteil.

 

Door-to-Door oder Desk-to-Desk-Service

Der Auftraggeber setzt sich mit der Call-Annahme/dem Help Desk von Fujitsu in Verbindung. Ist eine telefonische Störungsbeseitigung nicht möglich, wird das defekte Produkt bei dem entsprechendem Servicepaket kostenlos durch Lieferung eines gleichwertigen Produktes (Door–to–Door– Lieferung bis zur Haustür) ausgetauscht.
Auf Wunsch kann der Service auf Austausch des Gerätes am Arbeitsplatz (Desk-to-Desk) erweitert werden und wird mit einem preislichen Aufschlag versehen.

 

Help Desk / Callannahme

Für Bring-In, Send-In & Return, Collect & Return, Door-to-Door, Desk-to-Desk, Vor-Ort, am übernächsten Arbeitstag, am nächsten Arbeitstag und Antrittszeit 4 Stunden (ServicePack) gilt in der Zeit von Montag.-Freitag 08:00 bis 18:00 Uhr, exklusive Feiertage für alle Produkte folgende Rufnummer:

Helpdesk für Österreich in deutscher Sprache: +43 (0) 810 977 333

 

Für Services am nächsten Arbeitstag, Antrittszeit 4 Stunden und Wiederherstellzeit (ServiceContract) gelten folgende Möglichkeiten der Callannahme:

Helpdesk in Deutsch und Englisch: +43 (0) 1 716 46 74444*
Mail Kontakt: servicecall.at@ts.fujitsu.com

 

Nähere Informationen finden Sie in diesem PDF.

 

* Rufnummern sind kostenpflichtig in Abhängigkeit des Telefonnetzes des Anrufers