Home > Services > Customer Service > Rücksendung

 

Informationen zur Rücksendung

 

Informationen über die Rücksendung an Ingram Micro finden Sie hier!

 

 

Warensendungen von Reklamationen können momentan an unserem Standort in der Guglgasse nicht entgegengenommen werden. Für ein uneingeschränktes Service senden Sie jegliche RMA-Sendung ausreichend frankiert an folgende Adresse:

 

 

Ingram Micro Distributions GmbH
Europaring 22
94315 Straubing
DEUTSCHLAND

 

 

Wichtiger Hinweis: Um den Kollegen bei Ingram Micro Deutschland die Zuordnung zu erleichtern, bringen Sie bitte auf der Überverpackung (nicht auf der Ware selbst) den Vermerk „INGRAM AT“ an.
Sendungen ohne RMA Nummer oder Rücksendebegleitschein, sowie unfrei gesendete Pakete können leider nicht angenommen werden.

Nach Eingang und Prüfung der Ware wird das Produkt nach unserer Wahl entweder zum Tagespreis gutgeschrieben, ausgetauscht (Ersatzlieferung) oder zur Reparatur weitergeleitet.

 

Falschlieferung:

Retoursendungen in Originalverpackung, welche von Ingram Micro GmbH irrtümlich an Sie geliefert wurden, werden mit dem vollen Rechnungsbetrag, inklusive aller angefallenen Frachtkosten sowie der Umweltpauschale, gutgeschrieben.

 

Falschbestellung:

Retoursendungen von Falschbestellungen Ihrerseits bedürfen vorab einer schriftlichen Genehmigung (Kulanzrücknahme) durch Ingram Micro. In diesem Fall wird der aktuelle Tagespreis der Ware, abzüglich der Wiedereinlagerungsgebühr für Kulanzrücknahmen in der Höhe von 5% des Netto-Rechnungsbetrags gutgeschrieben. Darüber hinaus behalten wir uns vor, je nach Vereinbarung und Zustand der Ware, einen deutlich reduzierten Warenwert gutzuschreiben. Die Frachtkosten und Umweltpauschale werden nicht gutgeschrieben.

 

Defektwaren:

Retoursendungen werden nach Eingang bei Ingram Micro GmbH auf die Ursache des Defekts hin überprüft.

 

  1. Gewährleistung:

    Die Gewährleistungsfrist ist auf 6 Monate beschränkt. Bei bestehender Gewährleistung wird Ingram Micro GmbH nach Wahl den Mangel durch Gutschrift bzw. Ersatzlieferung zum jeweiligen Tagespreis, Reparatur oder Besserung beheben. Anfallende Frachtkosten: RMA Eingänge gehen zu Lasten des Kunden. Ersatzlieferungen und Austäusche zu Lasten Ingram Micro.

  2. Garantie:

    Bei erweitertem Garantieversprechen eines Herstellers wird Ingram Micro GmbH nach eigener Wahl eine Weiterleitung an den Hersteller vornehmen oder Sie auf die Direktabwicklung des Herstellers verweisen. Alle anfallenden Frachtkosten gehen zu Ihren Lasten.